CHECK12.de

Binäre Optionen auf führenden Trading Plattformen handeln. Broker vergleichen und Konto eröffnen.

KONTO KREDITKARTE KREDIT BROKER
Mit Ihrem Besuch auf check12.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern. 

Broker-Vergleich starten

english language start here

Trading Plattformen für Binäre Optionen, CFD & Forex
vergleichen und kostenloses Trader Konto eröffnen.

Trading Informationen

Trading Tipps | News Finanzen | Finanz-Lexikon

Broker für Binäre Optionen

In den letzten Jahren ist das Interesse an Binären Optionen rasant gestiegen und zahlreiche Broker bieten mittlerweile den Handel auf ihren Trading Plattformen. an. Die Broker unterscheiden sich in diversen Punkten voneinander. Aus diesem Grunde sollte man bei der Suche nach einem geeigneten Broker einige Kriterien berücksichtigen. Viele Neueinsteiger tun sich aufgrund der großen Auswahl schwer und wissen meist nicht, worauf sie achten müssen. Mindesteinzahlung und Mindesthandelssumme zählen definitiv zu den wichtigsten Kriterien bei der Brokerwahl. Bei den meisten Anbietern reichen bereits kleine Beträge für eine Einzahlung aus. Eine möglichst geringe Mindesteinzahlung ist vor allem für Anfänger und auch für Trader mit einem geringeren Kapitalvermögen von Vorteil. Die Mindesthandelssumme pro Trade variiert von Anbieter zu Anbieter stark. Unter diesem Betrag kann der Trader keine Binären Optionen handeln. Je nach Broker liegt dieser Betrag zwischen 1 und 25 Euro. Wie bei der Mindesteinzahlung sollte auch die Mindesthandelssumme am besten so niedrig wie möglich sein. Die Anzahl an Handelsarten und Handelsgütern muss bei der Brokerwahl ebenfalls berücksichtigt werden. Eine besonders wichtige Rolle spielt die Handelsplattform des Brokers. Diese sollte übersichtlich und einfach zu bedienen sein. Des Weiteren sollte der Anbieter seinen Kunden diverse Trading Ressourcen, wie zum Beispiel Webinare, E-Books oder Anleitungen zur Verfügung stellen. Broker mit einem zuvorkommenden und schnell reagierenden Kundensupport sind ebenfalls von Vorteil. Diese wichtigen Hilfsmittel sind vor allem für Einsteiger von Vorteil. Die meisten Broker locken Neukunden mit Bonus-Angeboten und VIP-Programmen. Diese Faktoren sind zwar nicht ganz so wichtig wie die anderen Kriterien, sollten aber in die Entscheidungsfindung mit einfließen.

Trading mit Binären Optionen

Der Handel mit binären Optionen ermöglicht sowohl dem Neueinsteiger als auch dem erfahrenen Trader, mit dem Börsenhandel solide Erträge zu erwirtschaften. Diese Anlageform erfreut sich einer täglich wachsenden Beliebtheit, da Menschen aus aller Welt von den Vorzügen, die der Handel mit binären Optionen zu bieten hat, profitieren. Die Grundidee hinter dem Handel mit binären Optionen ist recht einfach; man trifft eine Vorhersage dahingehend, ob der Preis eines Basiswertes (beispielsweise Aktien, Handelswaren, Indizes oder Währungen) über oder unter einem bestimmten Preis aus dem Handel geht – auch bekannt als der „Ausübungspreis“ (dies ist der Preis, den ein Basiswert zum Zeitpunkt des Handelseinstiegs besitzt), sobald der Handel erlischt. Sollte Ihre Vorhersage korrekt sein, können Sie Gewinne von mehr als 65 % auf Ihre Anfangsinvestition erzielen.

Wie handeln Trader mit binären Optionen?

Wie der Name „binär“ bereits vermuten lässt, gibt es nur zwei mögliche Ergebnisse – eine Prognose ist also entweder richtig oder falsch. Beim Handeln entscheiden Sie sich für eine Kaufoption (Call Option) oder eine Verkaufsoption (Put Option) – eine Kaufoption prognostiziert, dass ein Basiswert bei Ablauf über dem Ausübungspreis endet und bei einer Verkaufsoption wird prophezeit, dass der Wert darunter endet. Bei binären Optionen wird der Ertrag einer Anlage festgeschrieben. Sollte ein Handel einen Dollar oder zweihundert Dollar über oder unter dem Ausübungspreis enden (abhängig von der Richtungsvorgabe), ist die Auszahlung gleich und nicht etwa proportional zu dem Preis, zu dem die Option erlischt.

Weshalb Trader mit binären Optionen handeln sollten?

Einer der vielen Vorteile dieser Form des Börsenhandels gegenüber dem traditionellen Börsenhandel liegt darin, dass der Handel äußerst schnell abläuft und üblicherweise 10 Minuten beträgt. Dies bedeutet, dass Sie Erträge und Profite sozusagen im Handumdrehen erwirtschaften können. Ein weiterer großer Vorteil des Handels mit binären Optionen ist, dass Sie dabei sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten profitieren.

Trading mit CFDs

Differenzkontrakte (CFDs) sind Anlageinstrumente entwickelt, um Markthändlern den Vorteil zu geben, Aktien, Indizes, Devisen und Rohstoffpositionen zu halten, ohne tatsächlich das Basisobjekt selbst zu besitzen. Der Markthändler geht einen Kontrakt mit einem CFD zu einem bestimmten Preis ein und die Differenz zwischen diesem Preis und dem Preis, bei dem dieser abgeschlossen wird, ist in bar zu begleichen.

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass beim CFD-Handel die Möglichkeit besteht, alles oder einen Teil einer Investition zu verlieren.

Sitemap Impressum Blog News Vertrieb